Regeln

Was Sie lesen sollten!

08.05.2013 00:00

 

  • Alle Spieler und andere Personen sollen sich wie Menschen verhalten.
    Wieso? Weil wir keine Tiere sind. Respektiert die Anweisungen des Organisators, oder der Schiedsrichter.
  • Zum Spiel ist nur genehmigte Ausrüstung erlaubt, die den gesetzlichen Anforderungen entspricht.
    Möchtet Ihr Speilen oder sich ins Krankenhaus bringen?!
  • Auf dem Spielfeld und überall, wo die Gefahr droht getroffen zu werden, müssen alle Personen eine Paintball Schutzmaske tragen.
    Nur falls Sie keinen Blindenhund oder einen Blindenstock möchten…
  • Das Schießen ist nur auf dem Spielfeld erlaubt und auf den Plätzen, die vom Organisator zum probeschießen oder Waffenmanipulation bestimmt wurden.
    Das benötigt kein Kommentar.
  • Außerhalb der Spielzeit, oder des Spielfelds trägt man die Waffe gesichert und falls vorhanden mit dem Mündungsschutz bestückt.
    Es gibt nichts Besseres als Kugel als Pausenbrot zu kriegen…
  • Physischer kontakt ist verboten so wie das werfen von Gegenständen.
    Wir spielen Paintball und nicht Weit Wurf, oder Ringen.
  • Es ist verboten mit der Waffe (auch ungeladen) auf andere zu richten, wenn die Person keine Schutzmaske trägt.
    Was dann, wenn da noch eine Kugel ist?!
  • Falls einer der Spieler bemerkt dass sich auf der Spielfläche, oder in der Nähe eine oder mehrere Personen ohne Schutzmasken befinden, muss er das Feuer einstellen und es dem Organisator, oder den Schiedsrichtern umgehend melden.
    Kein: Ich warte wie es ausgeht, oder das bemerkt schon jemand anderer…
  • Es ist verboten absichtlich die Ausrüstung der Spielhalle zu zerstören,  speziell das Schießen in die Fensterscheiben ist verboten.
    Wir sind froh dass Ihr tolle Schützen seid, aber probiert es lieber auf einer Zielscheibe.
  • Der Spieler dar nicht von Drogen oder Alkohol beeinflusst sein. Dar Rauchen ist nur auf festgesetzten Plätzen erlaubt.
    Kein Saufen, kein Kiffen, kein langes plappern und mehr spielen.
  • Jeder Teilnehmer muss die Regeln kennen und sie auch befolgen.
    Wer das nicht machen will, soll lieber zuhause bleiben.
  • Jugendliche unter 15 Jahren dürfen nur in Begleitung der Eltern, oder Vormund teilnehmen.
    Nehmt Mama und Papa mit und kommt.
  • Jugendliche unter 18 dürfen teilnehmen bei Aufsicht einer rechtlich qualifizierten Person die über 21 Jahre alt ist.
    Habt Ihr einen Personalausweis, dann ist es kein Problem, wir sind über 21 Jahre alt und sind rechtlich qualifiziert.
  • Jeder Teilnehmer spielt auf seine eigene Gefahr mit.
    Jetzt ist euch alles klar, also falls Ihr nicht vollkommene Trottel seid, überlebt Ihr es.